Illustrationen für ein Fachbuch

Über einen Zeitraum von mehreren Jahren entstanden schrittweise die Illustrationen in diesem Fachbuch, das nun im Beltz Verlag veröffentlicht wurde. Dabei half die enge Zusammenarbeit mit der Autorin, die anfänglichen Skizzen durch regelmäßige Rücksprachen so auszugestalten, dass sie sich in den Kontext des Buches einfügten.

"Wenn Lehr- und Fachkräfte in pädagogischen Situationen zu scheitern drohen, können sie schnell in Verhaltensfallen geraten, aus denen sie nicht ohne Weiteres herausfinden. Dieses Buch hilft ihnen dabei, solche Verhaltensfallen zu erkennen und zu überwinden.

Sie erfahren, wie sie herausfordernde Verhaltensweisen bei Kindern und Jugendlichen analysieren und ihnen professionell begegnen können. Nicht der als "störend" erlebte Mensch steht dabei im Fokus, sondern die pädagogische Situation und ihre Beteiligten werden in der jeweiligen Beziehungsdynamik betrachtet.

Dabei geht die Autorin auch auf die Entwicklung und mögliche Beeinträchtigung sozioemotionaler Fähigkeiten ein, etwa (geistige) Behinderungen, besondere Belastungen, veränderte Wahrnehmungen und deren Auswirkung auf das Verhalten.

 

Ziel des Buches ist es, auch in schwierigen Situationen gute pädagogische Beziehungen zu erhalten oder wiederaufzubauen - orientiert an den Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen.

 

 

Erschienen im März 2021

 

https://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/produkte/produkt_produktdetails/44751-wege_aus_verhaltensfallen.html